Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Der von Ihnen genutze Browser wird nicht unterstützt. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser (Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari oder Microsoft Edge)

Möchten Sie den CMS-Gruppe Shop zu Ihrem Startbildschirm hinzufügen?

Disbon Disbopox 442 GaragenSiegel Mix

Capamix Disbopox 442 FTZ A 5,0 kg Carbon CxMix Farbton HBW 40-69

Art-Nr.: 1001-007008

Wässrige, carbonfaserverstärkte 2K-Epoxidharzversiegelung für Bodenflächen in Garagen, Lager- und Kellerräumen geeignet.

Farbtonbezeichnung
Gebinde
5 KG (Kilogramm) 1  ST (Stück)
1 PAL (Palette) 45  ST (Stück)
1 ST (Stück) 1  ST (Stück)

Bitte geben Sie einen gültigen Farbton ein.

    Produkteigenschaft

    - Hohe Schlagfestigkeit
    - Sehr gute Reinigungsfähigkeit
    - Sehr gute Abriebfestigkeit
    - Geringer Verschleiß
    - Wasserdampfdiffusionsfähig
    - Reifenfest
    - Beständig gegen Weichmacherwanderung
    - Emissionsminimiert
    - Geprüft und zugelassen nach den AgBB-Prüfkriterien für VOC-Emissionen aus innenraumrelevanten Bauprodukten. Das
    Bewertungsschema des AgBB (Ausschuss zur gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukten) wurde von den Umwelt- und
    Gesundheitsbehörden für die Verwendung von Baumaterialien in sensiblen Bereichen, wie z.B. Aufenthaltsräumen, abgeleitet.

    Verarbeitungstemp./Luftfeuchte

    Werkstoff-, Umluft- und Untergrundtemperatur: Mind. 10 °C, max. 30 °C. Die relative Luftfeuchtigkeit darf 80 % nicht
    überschreiten. Die Untergrundtemperatur sollte immer mindestens 3 °C über der Taupunkttemperatur liegen. Während der
    Trocknungsphase für ausreichende Be- und Entlüftung sorgen, da durch das Verdunsten des enthaltenen Wassers die Luftfeuchtigkeit
    ansteigen kann. Zugluft vermeiden.

    Verarbeitungszeit

    90 Minuten bei 20 °C

    Verbrauch

    Hartasphaltestriche mit 5–10 % Wasser verdünnt ca. 200 g/m2. Versiegelung ca. 230–250 g/m2 je Auftrag. Exakte Verbrauchswerte
    durch Musterlegung am Objekt ermitteln. Der Verbrauch der Deckversiegelung auf abgestreuten Beschichtungen variiert bedingt
    durch Temperatureinflüsse, Applikationsart, Werkzeug sowie verschiedene Abstreumaterialien.

    Gefahr

    Ätzend
    Reizend
    Umweltgefährlich

    Lagerungsbedingungen

    Kühl, trocken und frostfrei lagern. Originalverschlossene Gebinde sind mindestens 2 Jahre lagerstabil. Bei tieferen Temperaturen
    den Werkstoff vor der Verarbeitung bei ca. 20 °C lagern.

    Reinigungsanleitung für Geräte

    Sofort nach Gebrauch und bei längeren Arbeitsunterbrechungen mit Wasser oder warmen Seifenwasser reinigen.

    Wichtige Hinweise

    Nur für gewerbliche Verarbeitung bestimmtes Produkt. Masse Farbtöne: Verursacht schwere Augenschäden. Nicht in die Augen, auf
    die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Vorgeschriebene persönliche
    Schutzausrüstung verwenden. BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen. BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige
    Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.

    Zusatzinformation / Sonstiges

    GIS-Code: RE 1

    EAN

    4002381851697

    H318

    Verursacht schwere Augenschäden.

    H315

    Verursacht Hautreizungen.

    H317

    Kann allergische Hautreaktionen verursachen.

    H319

    Verursacht schwere Augenreizung.

    H411

    Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

    P101

    Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Etikett bereithalten.

    P102

    Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

    P280

    Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.

    P305 + P351 + P338 +

    P262

    Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen.

    P264

    Nach Gebrauch x gründlich waschen.

    P273

    Freisetzung in die Umwelt vermeiden.

    P332 + P313

    Bei Hautreizung: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.

    P337 + P313

    Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.