Skip to content Skip to navigation
The browser you are using is not supported. Please use one of the following browsers (Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari oder Microsoft Edge)

Herzlich Willkommen bei KnönerUllmann

Ihrem Farbengroßhandel

Seit 1962 stehen wir für höchste Qualität rund um Farben, Bodenbeläge, Heimtextilien, Werkzeuge, Maschinen sowie Wärmedämmsysteme.
Als leistungsstarkes Großhandelsunternehmen bedienen wir über unsere Abholmärkte Kunden im Handwerk, Facheinzelhandel sowie Endverbraucher.

Wir sind Partner für Handwerk und Industrie und in der Region mit Niederlassungen in Bielefeld, Gütersloh, Bünde, Hannover-Hainholz, Bückeburg, Lübbecke, Braunschweig und Burgdorf sowie der Zentrale in Herford vertreten.

Mit unseren bestens ausgebildeten über 90 Mitarbeitern bieten wir ausgewählte Qualitätsprodukte, umfassende Serviceleistungen sowie eine hohe Beratungskompetenz.

Das zeichnet unseren langjährigen Erfolg und unsere Kundenzufriedenheit aus.

Perfekt für unsere Handwerker: Unsere Öffnungszeiten sind klar gewerbeorientiert ausgerichtet.
Schon morgens können zum Teil bereits ab 06.30 Uhr benötigte Materialen abgeholt werden und auch über Mittag sind die Niederlassungen durchgehend bis 17.00 Uhr für Sie da.

Sie finden unsere Niederlassungen in:

  • Herford
  • Bielefeld
  • Gütersloh
  • Bünde
  • Hannover-Hainholz
  • Bückeburg
  • Lübbecke
  • Braunschweig
  • Burgdorf

Besuchen Sie uns an einem unserer neun Standorte zwischen Gütersloh und Braunschweig.
Darüber hinaus sind unsere Niederlassungen in Herford und Bünde auch samstags für Sie bis Mittag geöffnet.

Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Haus und Heim wird schöner - mit Tapeten von Knöner

Am 01. Januar 1962 übernimmt Malermeister Helmut Knöner die 100 m² große Farbengroßhandlung, an der Ahmser Straße 36b in Herford, von Herrn Hermann Wattenberg.

Nach zwei Jahren an der Ahmser Straße 36b im "Hinterhaus" zog er mit dem Verkaufsraum 1964 "ostwärts" zum Kirschengarten 17 in Herford in eigene Räume.

Zu diesem Zeitpunkt besteht das gesamte Team aus einem Fahrer, einem Verkäufer, Helmut Knöner und seiner Frau.

In den nächsten Jahren steigt der Umsatz und auch die Belegschaft.

Knöner am Kirschengarten in Herford

Da die Firma stetig expandierte, kauft Helmut Knöner 1970 ein 5.000m² großes Baugrundstück und am 02.02.1971 kann die Eröffnungsfeier der neuen 1.100m² großen Halle in der Gaußstraße 8, dem heutigen Firmensitz, gefeiert werden.

In den darauffolgenden Jahren wird das Gebäude um eine neue Teppichbodenhalle und zwei weitere Lagerhallen auf inzwischen 3.000m² erweitert. Knöner beschäftigt heute 30 Frauen und Männer.

1972 holt sich Helmut Knöner mit Werner Steinmann Verstärkung ins Team. Erst als Geschäftsführer und später auch als Mitgesellschafter.

Bald wird es hier schöner, es baut Helmut Knöner

Im Jahr 1998 tritt Helmut Knöner, im Alter von 80 Jahren, vollständig in den wohlverdienten Ruhestand, so dass die Geschäftsführung nun in den Händen von Rüdiger Dittberner und Manfred Knöner liegt.

Die neue Generation hat unter dem Motto "Weitermachen wie bisher mit frischer Kraft" den Verkaufsraum erneut modernisiert und umgebaut.

Seit den letzten Jahren wird der Fokus neben Farben, Tapeten und Bodenbelägen nun auch auf WDVS und kreative Gestaltungstechniken gelegt.

IMG_36Helmut Knöner, Rüdiger Dittberner und Manfred Knöner72.jpg

Im Jahr 2005 zieht sich Manfred Knöner als Geschäftsführender Gesellschafter zurück und übergibt die Firma vollständig an die DAW Firmengruppe. Von nun an gehört Knöner, mit seinem Geschäftsführer Rüdiger Dittberner, zur CMS- Gruppe. In den darauffolgenden Jahren beginnt die kontinuierliche Expansion. 2008 wird der Ullmann- Standort in Bielefeld übernommen und daraus resultierte der neuen Firmenname- KnönerUllmann.

Logo KnönerUllmann

In 2009 dann die Übernahme der Bracht & Hofmeister Niederlassung in Gütersloh, gefolgt von der Integration des Bodenbelagsgroßhändlers Weinhardt & Just mit zwei Standorten in Hannover- Hainholz und Hannover- Wülfel im Jahr 2012. Im selben Jahr eröffnen wir unsere Niederlassung im Zentrum von Bünde. 2013 wird die Lücke in dem Liefergebiet zwischen Herford und Hannover mit der Eröffnung des Standortes Bückeburg geschlossen. Ein Jahr später folgen die Niederlassungen Lübbecke und Braunschweig.

Inzwischen gehören 9 Standorte zum Unternehmen mit rund 85 Mitarbeitenden. 

Standortkarte KnönerUllmann

2019 tritt der neue Geschäftsführer Torsten Winter, zur Vorbereitung der Nachfolge von Rüdiger Dittberner, in das Unternehmen ein.

Ab dem 01.01.2021 übernimmt KnönerUllmann die Vertriebsaktivitäten des Direktgeschäftes von Werkzeuge Dietrich für den Großwirtschaftsraum Hannover und somit auch den Standort in Burgdorf. 

Am 31.01.2021, nach 25 Jahren als Geschäftsführer, verabschiedet sich Rüdiger Dittberner in den Ruhestand und Torsten Winter übernimmt die Geschäftsführung.

Ende Februar 2021 wird der Standort in Hannover- Wülfel geschlossen.